Presse

Lasse Lakrits in aller Munde

 

Vom Lokalblatt bis zum Fachmagazin: Lasse Lakrits bringt Presse und Medien auf den Geschmack. Verständlicherweise schwer zu widerstehen.

deli | Ausgabe 3 2018

ZUM SÜCHTIGWERDEN | KLASSE LASSE!
Wir haben die 600-Gramm Packung gemeinschaftlich und in Rekordzeit inhaliert. Die Lakritze gibt es in den Sorten Apfel, Zitrone, Erdbeere, Orange –, und jede schmeckt wirklich anders.
Lakritz-Mix „Frucht“ von Lasse Lakrits.

essen & trinken | Ausgabe 6 2018

Mögen Sie Lakritz? Dann möchten wir Ihnen dieses Lakritzpulver ans Herz legen. Was man alles damit machen kann? Zum beispiel über Mousse au chocolat oder Schokoguss streuen. Setzen Sie es aber eher dezent ein, es ist wirklich sehr intensiv.

NRWselect | Ausgabe 11 2017

LASSE LAKRITS Süß, salzig, scharf oder einfach pur. Die Geschmackssorten von Lasse Lakrits aus Pulheim bieten kulinarische Abwechslung für Lakritz- und Süßigkeiten-Liebhaber. Natürliche Salmiak-Variationen gepaart mit Himbeere, Zitrone, Erdbeere, Apfel oder Orange werden ohne künstliche Geschmacksverstärker oder Farbstoffe hergestellt.

Kölner Stadtanzeiger | 25.10.2016

Am Stand von Lars Frerk Braun, auch Lasse Lakrits genannt, gibt es alles, was das Lakritz-Herz begehrt. Bunte Lakritz-Stangen in den Sorten Himbeere, Mint, Schokolade, Apfelsine [Anm: jetzt Orange], Erdbeere, saure Wassermelone und Erdbeere-Banane gibt es für 1,50 Euro pro Stück (10 für 10 Euro). Wer nicht einfach nur Lakritz haben will, für den gibt es Lakritz-Schokolade oder Lakritz-Salz. Wer eine Naschkatze beschenken möchte, der bekommt ein Lakritz-Geschenk-Glas für 15 Euro [Anm: jetzt 9,- oder 12,- Euro].

zum Artikel >

Kontakt

LASSE LAKRITS
Sintherner Straße 13
50259 Pulheim
02238 - 958 58 13
info@lasse-lakrits.de

Social Media

Newsletter

Keine Angebote mehr verpassen? Abonniere unseren Newsletter und erhalte 10% Rabatt auf deine erste Bestellung!

All search results

Versandkostenfreie Bestellung ab einem Warenwert von 40,- €! Ausblenden